FGNet.de

enjoy…

9. Juni 2010 | Noch keine Kommentare

VDSL, wo bleibst du?

Eigentlich sollte unser VDSL-Anschluss ja bereits letzten Freitag freigeschaltet wurden sein, aber anscheinend ist es dazu bisher nicht gekommen. Wir surfen hier weiter mit einer Geschwindigkeit von 448 kBit/s (downstream) und 96 kBit/s (upstream) rum, ohne bisher nur die geringste Besserung gespürt zu haben. Sicherlich könnt ihr euch vorstellen, wie „schnell“ dann unser Anschluss ist, wenn 3 Personen gleichzeitig surfen und vielleicht eine Person davon noch ein Video bei YouTube sieht und die andere „schnell“ ein Foto auf eine Website lädt.

Die Kundendienstmitarbeiterin von letzter Woche scheint allerdings auch ziemlichen Mist geredet zu haben. Da ist nichts mit „am nächsten Tag wird es freigeschaltet“. Der Prozess läuft normalerweise so ab, dass man vorher erst noch eine schriftliche Auftragsbestätigung von der Telekom bekommt, in der dann der Termin zur VDSL-Freischaltung genannt wird. Doch auch diese Auftragsbestätigung ist bisher nicht bei uns eingetroffen.

Aus gegebenem Anlass rief ich heute noch mal bei der tollen Servicehotline an… die Kollegin mit schwäbischem Akzent meinte dann auch nur, dass sie nur sieht, dass es in Bearbeitung ist und das sie „den Kollege, wo desch bearbeite“ noch mal eine Mail schickt und sie sich dann wohl in den nächsten Tagen bei uns melden werden. Ha ha ha. Die Telekom will sich bei uns melden!? Ich glaube ja an vieles, aber nicht daran. Als ich mich dann bei ihr beschwert habe, dass man mit unserer jetzigen Geschwindigkeit nicht vernünftig arbeiten kann, meinte sie dann auch nur, dass wir „ja Glück hätte, dasch es ei Fläträt isch“ und es sozusagen ruhig mal länger dauern kann, bis eine Seite geladen ist. Unfassbar dreist, sage ich dazu nur.

Ich verstehe einfach nicht, warum ein so großes Unternehmen derart unfähig sein kann. Wenn es heißt, wir möchten es zum 1.6. und eine Woche später ist immer noch nichts passiert, dann ist das eigentlich ziemlich peinlich. Mittlerweile habe ich auch beschlossen, jeden Tag bei der Hotline anzurufen, an dem wir kein VDSL haben. Anscheinend muss man die genug nerven, damit sich irgendwas in diesem Unternehmen tut.

Wütende Grüße,
– Fabian

Füge den Permalink zu deinen Favoriten hinzu.
Bleib auf dem neusten Stand und verfolge den Kommentar RSS-Feed für diesen Artikel.
Schreibe einen Kommentar oder hinterlasse ein Trackback: Trackback URL.

Dieser Eintrag wurde unter folgenden Tags abgelegt:
, , ,

Einen Kommentar schreiben

Deine Mailadresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*
*

Du kannst folgende Tags zum Formatieren deines Kommentares benutzen:

fett [b]TEXT[/b] kursiv [i]TEXT[/i] unterstrichen [u]TEXT[/u]
durchgestrichen [s]TEXT[s] überstrichen [o]TEXT[/o] blinkend [blink]TEXT[/blink]
hochgestellt [sup]TEXT[sup] runtergestellt [sub]TEXT[sub] farbig [color=FARBE]TEXT[/color]
E-Mail-Adresse [mail=test@test.de]test@test.de[/mail]     Code [code]TEXT[/code]
Link (URL) [url=LINKADRESSE]Beschreibung[/url]        

Noch mehr FGNet.de


  • Kalender

    Juni 2010
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Archiv

  • Kategorien

  • Meta